Schlagwort-Archive: eigene Welt

Saddam kommt heute nicht mehr

Stollen – Weihnachtsbäckerei„Lächeln, Papa, lächeln bitte, wir wollen das Bild doch den Mädels schicken!“ Ich versuchte mich als „Pausenclown“, um meinem Vater ein Lächeln abzugewinnen. Er wollte fotografiert werden und das Bild seiner Enkelin schicken, die gerade für ein halbes Jahr in Südamerika war. Nun, das mit dem Lächeln klappte mehr recht als schlecht. „Papa, Lächeln ist das, wo man die Mundwinkel hochzieht! – Beide!“ Saddam kommt heute nicht mehr weiterlesen

Auf Aprikosen schmiert man keine Butter

ripe juicy apricots on wooden table(Gastbeitrag von Birgit Natale-Weber)

Gretel greift zum Messer, sie will die Butter haben. „Mama“, sagt David vorsichtig, „auf Aprikosen schmiert man keine Butter.“ Die alte Dame wundert sich. „Nicht?“, fragt sie, und schiebt die Butterdose zur Seite. (Ausschnitt aus dem Dokumentarfilm „Vergiss mein nicht“, David Sieveking.) Auf Aprikosen schmiert man keine Butter weiterlesen